Logo print-head
Home
Beispiele
So funktioniert es
Referenzen
Presse
Bestellung

AGB's

Kontakt und Callback
Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von "print-head" Martina Steube

1. Geltung
Alle unsere Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen". Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

2. Honoraranspruch
Mit der Beauftragung zur Recherche verpflichtet sich der Auftraggeber zur Zahlung einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 19,95 € zzgl. gesetzlicher Mwst., die mit einem eventuell später fälligen Honorar verrechnet wird.
Der Auftraggeber ist zur Zahlung eines Honorars aber nur dann verpflichtet, wenn die "print-head" innerhalb des vom Auftraggeber festgelegten Zeitraumes einen günstigeren Anbieter ermitteln kann. Wird vom Auftraggeber kein Zeitraum festgelegt, gelten 14 Werktage ab Zugang des Auftrages, mindestens jedoch für den einzelnen Auftrag 7 Werktage als vereinbart. Das Rechercheergebnis verfällt 14 Tage nach Bekanntgabe, es sei denn im Auftrag zur Preisrecherche wurde anderes schriftlich vereinbart. Sollte sich in dieser Zeit das jeweils günstigere Angebot aus der erarbeiteten Preisübersicht seitens des Anbieters als nicht realisierbar erweisen, ist dies unverzüglich der Preisagentur mitzuteilen. Sollte innerhalb von 7 Werktagen nach Mitteilung des Auftraggebers eine Nachrecherche kein vergleichbares Ergebnis liefern, wird kein Honorar fällig.

3. Zahlungsbedingungen
Die Aufwandsentschädigung sowie das Honorar sind unabhängig voneinander ohne Abzug 7 Tage nach Rechnungserhalt fällig.

4. Bedingungen des Auftrages
Der Auftraggeber ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Angaben gegenüber "print-head" verantwortlich.
Der Auftraggeber verpflichtet sich alle für die Durchführung der Recherche notwendigen Informationen der "print-head" zukommen zu lassen.
Das Preisermittlungsergebnis, der Preisspiegel bzw. die Marktanalyse wird dem Auftraggeber per Briefpost, E-Mail oder Telefax übermittelt. Die Honorarabrechnung erfolgt frühestens zu diesem Zeitpunkt.

5. Haftung
"print-head" übernimmt keine Haftung für die Abwicklung des Vertrages zwischen dem Auftraggeber und dem Vertragspartner der gesuchten Leistung(en). Insbesondere verzichtet der Auftraggeber gegenüber "print-head" auf alle Rückgriffs- oder Schadensersatzansprüche im Falle einer gestörten Vertragsabwicklung mit dem Vertragspartner des angestrebten Hauptvertrages.

6. Teilunwirksamkeitsbestimmung
Nachträgliche Änderungen und Ergänzungen gelten nur bei schriftlicher Vereinbarung. Sollte eine der Bestimmungen dieses Auftrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien eine Regelung zu finden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.

7. Datenspeicherung
Kundendaten werden, soweit geschäftsnotwendig, EDV-technisch erfasst und verarbeitet, jedoch niemals an Dritte weitergegeben.

8. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand
Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung der Internationalen Kaufrechtsgesetze ist ausgeschlossen. Gerichtsstand aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Auftraggeber und "print-head" ist Korschenbroich.